Cementesse
Mit max. 135 PS kann man das Schiff schon so dirigieren, dass es in keiner Anlegebucht  Probleme geben dürfte  Wenden auf dem 'Teller' ist möglich.

Der Motor besitzt eine linksdrehende Schraube und hat eine lang erprobte Zweikreiskühlung. Das hydraulisch schaltende Borg-Warner Getriebe lässt sich mühelos von den beiden Steuerständen bedienen. Ölwechsel, Ölnachfüllen und Wasserfilterreinigung sind leicht möglich.
Der tägliche Kontrollgang in den Maschinenraum ist zwar kein Gang, aber durch eine ausreichende Dimensionierung sind alle Funktionselemente gut zu erreichen.